Laser gegen Pickel und Akne

Die Behandlung von Akne mit Laser ist eine kostspielige und nach wie vor umstrittene Angelegenheit. Es gibt zu Laserbehandlungen mehrere Studien, mit teilweise gegensätzlichen Ergebnissen.

Das Laserlicht erhitzt und zerstört die Talgdrüsen in der Haut und verringert dadurch die erhöhte Talgproduktion. Zusäztlich werden die Bakterien abgetötet, welche fuer die Entstehung von Pickel und Akne verantwortlich sind. Die Neubildung von Kollagen wird angeregt und die Haut geglättet.

Um eine sichtbare Besserung zu erzielen, sind mindestens 3 Behandlungen, im Abstand von jeweils 4 Wochen, nötig. Eine einzige Behandlung kostet ein paar hundert Euro und wird von den Krankenkassen nicht übernommen.

Es wird daher auch von jedem Arzt empfohlen, zuerst alle klassischen Behandlungsmethoden gegen Pickel und Akne zu probieren, bevor man überhaupt eine Laserbehandlung in Betracht ziehen sollte.

Creme-gegen-Pickel.de © 2012 - 2019      Impressum & Datenschutz