Akneformen

Akne tritt in unterschiedlichen Formen auf oder zeigt sich sehr häufig auch als eine Mischung verschiedener Akneformen.

Akne vulgaris

Die Akne vulgaris ist sicherlich die am häufigsten auftretende Akneform und wird allgemein auch „Pubertäts-Akne“ genannt. Wohl die meisten Jugendlichen haben mit der Akne vulgaris schon Erfahrung gemacht.  Sie zeigt sich duch Mitesser oder kleine Pickel im Gesicht oder auch am Rücken. >>> Bilder zu Akne vulgaris

Diese Form der Akne verläuft meist problemlos, ohne Narbenbildung und ist ziemlich unkompliziert zu behandeln. Die richtige Waschlotion und eine gute Feuchtigkeitscreme ist oftmals ausreichend für eine erfolgreiche Behandlung von Akne vulgaris.
Durch Nahrungsergänzungsmittel wie Zink und Vitamin C kann der Heilungsprozess zusätzlich angeregt werden.

Alternative Behandlungsmethoden sind möglich, wenn sich das Hautbild nicht verbessert und die Akne sich sehr widerspenstig zeigt.

Akne comedonica

Eine leichte Steigerung der Akne vulgaris ist die Akne comedonica. Sie äußert sich durch deutlich mehr Hautirritationen wie Mitesser und Pickel. >>> Bilder zu Akne comedonica

Die Behandlung ist gleich der Akne vulgaris, und es sind auch keine Narbenbildungen zu befürchten.

Akne conglobata

Die schwerste Akneform ist die Akne conglobata. Sie äußerst sich durch eitrige Entzündungen, Abszesse und weiteren schweren Hautschäden. Leider bleiben nach der Abheilung fast immer tiefe Narben zurück.  >>> Bilder zu Akne conglobata

Die Behandlung erfordert starke Medikamente. Ein Hautarzt muss daher immer aufgesucht werden. Eine Ernährungsumstellung und Nahrungsergänzungspräparate können bei der Akne conglobata den Heilprozess unterstützen.

Akne papulosa

Diese Form der Akne ist zumeist mittelstark ausgeprägt und hinterlässt gewöhnlich auch keine Narben. Allerdings kann diese Akneform in manchen Fällen sehr hartnäckig auftreten. >>> Bilder zu Akne papulosa

Zu einer guten Waschlotion und Feuchtigkeitspflege kann zusätzlich die Umstellung der Ernährung den Heilungsprozess positiv beeinflussen.

Akne papulopustulosa

Eine sehr selten auftretende Akneform ist die Akne papulopustulosa. Sie zeigt sich durch schwere Hautentzündungen, die teilweise sogar sehr schmerzhaft sein können. Nach dem Heilungsprozess bleiben oftmals tiefe Narben zurück. >>> Bilder zu Akne papulopustulosa

Einen Hautarzt aufzusuchen ist bei dieser Form der Akne zwingend erforderlich, denn die Behandlung erfordert eine starke Medikation.

Beliebte Produkte zum Thema Akne

BENZAKNEN 10 Gel 50 g
84 Bewertungen
BENZAKNEN 10 Gel 50 g
  • BENZAKNEN
  • SKYSOCKS
  • classic
  • Suppositorien
  • Gr.42/43
Angebot
Akneroxid 50mg/g 50 g
19 Bewertungen
Akneroxid 50mg/g 50 g
  • Menge: 50g
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Benzaknen 10% Gel, 2x50 g
108 Bewertungen
Doctor Eckstein BioKosmetik Azulen Paste 15 mll
779 Bewertungen
Doctor Eckstein BioKosmetik Azulen Paste 15 mll
  • Beruhigende, ausgleichende Paste zur lokalen Behandlung.
Rosense Rosenwasser 100% natürlich vegan, 1er Pack (1 x 300 ml)
2.743 Bewertungen
Rosense Rosenwasser 100% natürlich vegan, 1er Pack (1 x 300 ml)
  • 100%-iges Naturprodukt aus echtem Rosenwasser
  • Enthält keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Duftstoffe
  • 100% naturreines Gesichtswasser
  • Vegane Kosmetik
  • Destillat aus reinen handverlesenen Rosenblüten
Argital Propolis Crème 50ml
70 Bewertungen
Argital Propolis Crème 50ml
  • Tages- und Nachtcreme mit Bienenpropolis und ätherischen Ölen
  • Speziell für Akne und unreine Haut geeignet
  • Trocknet die Haut nicht aus, wie so viele andere Pflegeprodukte gegen Akne
  • Für Gesicht und auch für den Körpern (z.B. Rücken, Dekoltee) zu verwenden
  • Natürliches Produkt, ohne Konservierungsstoffe, BDIH-Zertifiziert